Pizzaofen kaufen

Informationen und Emfephlungen zu Pizzaöfen und Pizzasteinen

Die Geschichte der Pizza

17. Juli 2014

Die Pizza, wie wir sie heute kennen, stammt ursprünglich nicht aus Italien. Die erste Pizza war ein Teigfladen, der auf einem Stein in der Nähe eines Feuers gebacken wurde. Der Legende nach waren es die Etrusker und die Griechen, die dieses Verfahren entdeckten. Der Fladen diente als essbarer Teller, in den man die Zutaten legte, um diese dann samt Teller zu verspeisen.

Die Griechen waren es, die den essbaren Teller zur Pizza weiterentwickelten. Sie belegten den Teigfladen nicht erst nach dem Backen, sondern schon vorher, die Ur-Pizza war geboren, die dann im Rahmen der Kolonialiserung Süditaliens durch die Griechen ihren Weg nach Italien gefunden hat.

Die Tomate als Zutat fand übrigens erst relativ spät den Weg auf die Pizza. Um 1522 wurden die ersten Tomaten durch die Seefahrer nach Europa gebracht, um dann Mitte des 18. Jahrhunderts, nach der Zulassung der Tomate als Lebensmittel, den Weg auf die Pizza zu finden.